Psycho-Kinesiologie

Psycho-Kinesiologie ist die Lehre der Bewegungsabläufe in der Psyche. Verwandte Methoden: EFT und EMDR (Wingwave).

Wie wirkt Psycho-Kinesiologie (PK)?

Über die Signale des Körpers und der Psyche werden unerlöste seelische Konflikte aufgespürt, bewusst gemacht und gelöst.

Die Psycho-Kinesiologie gehört in den Bereich der Biofeedback-Psychotherapie. Über die psycho-kinesiologische Behandlungsmethode kann die Verbindung vom auslösenden Moment im Gehirn zum Körper bzw. Emotionalkörper neurophysiologisch gelöst (entkoppelt) werden. Somit hat das Ereignis keine Macht mehr über uns. Dadurch entsteht eine ganz neue Handlungsfreiheit.

Diese Methode wird auch in der Behandlung von Schocks und Traumata, psycho-somatischen Beschwerden sowie im Bereich verschiedener Ängste hilfreich eingesetzt.

Zur Unterstützung dienen:                                                                                        Entkoppeln alter Glaubenssätze und Programmierung der neuen Glaubenssätze, die Klopfmethode oder die Augenbewegungsmethode, die Arbeit mit therapeutischen Farbbrillen sowie innere Körperreisen.

Auch für Kinder und Jugendliche ist die Psycho-Kinesiologie eine hilfreiche Methode, um z.B. Schocks, Alpträume, Spannungen und Ängste in der Schule oder im zwischenmenschlichen Bereich zu lösen sowie psychosomatische Verbindungen selbst zu erkennen und neue Ansätze zu finden.

Eine psycho-kinesiologische Sitzung dauert ca. 2 Stunden,
für Kinder ca. 1 Stunde.
Kosten pro Stunde: € 75,–, jede weitere angefangene 1/2 Std. € 30,–

Die Psycho-Kinesiologie Sitzungen ersetzen nicht die ärztliche Seite. Auszuschließen sind psychiatrische Erkrankungen, wie Psychosen, Zwangsstörungen, Suizidgefährdung, u.a.

Kontakt: sh. Impressum